Hardware-Optionsmodule für den WPC3

Einer von zwei Option-Slots auf dem Reglermodul WPC3-RM

Das Regler-Modul WPC3-RM des Wärmepumpenreglers WPC3 verfügt über zwei Steckplätze (sogenannte Option-Slots), in denen die folgend aufgelisteten Hardware-Optionsmodule installiert werden können (ausser WPC3-ETH).

Die Bedieneinheit WPC3-MMI des Wärmepumpenreglers WPC3 kann auf ihrem verkürzten Option-Slot durch die Option WPC3-ETH um eine Ethernetschnittstelle erweitert werden. Damit steht ein integrierter Web-Server zur Fernwartung zur Verfügung.

 
Ein- und Ausgänge WPC3-010Vout WPC3-010V WPC3-010VEEV WPC3-RG WPC3-ETH
4-20mA-Eingang - 2 2 - -
0-10VDC-/Impuls-
Eingang
- 2 2 - -
0-10VDC-Ausgang 2 2 2 - -
Schrittmotor-
Treiber
- - 1 - -
Temperaturfühler-
Eingang
- - - 4∗) -
Taster/Logik-
Eingang
- - - 4 -
LED-Ausgang - - - 2 -
IEEE 802.3i
(10BASE-T, Ethernet)
- - - - 1

∗) geeignet für Temperaturfühler der Typen PT1000, Ni1000 (Siemens) und linear temperaturabhängig mit frei definierbarer Wertigkeit (z.B. für Potentiometer)