Option WPC3-RG

Die Option WPC3-RG wird in einem der Option-Slots des Regler-Moduls WPC3-RM eingesetzt. An ihr können bis zu zwei Raumgeräte oder bis zu vier Temperaturfühler (PT1000 oder Ni1000) und vier Taster oder Schalter (potentialfrei) angeschlossen werden.
Die Kombination aus einem Raumgerät, zwei zusätzlichen Fühlern und zwei Tastern / Schaltern ist ebenfalls möglich.
Die Logikeingänge zum Anschluss von Tastern oder Schaltern können beispielsweise genutzt werden, um einen Heizkreis per Telefonschalter in den Absenkbetrieb (reduzierter Sollwert) zu wechseln. So kann in einem Ferienhaus schon vor einem geplanten Urlaub telefonisch der Normalbetrieb aktiviert werden, während in Abwesenheit Energie gespart wird.

Ein- und Ausgänge

Die Option WPC3-RG stellt folgende Ein- und Ausgänge bereit:

  • 4× Temperaturfühler-Eingang (PT1000, Ni1000 oder freie lineare Wertigkeit)
  • 4× Taster-/Logik-Eingang
  • 2× LED-Treiber-Ausgang

Anschluss von Raumgeräten

Raumgerät RG3-PSTL

Die Raumgeräte können über mehrere Bedienelemente verfügen:
Neben dem Eingang für einen Raum-Temperaturfühler stehen Ein- und Ausgänge für jeweils einen Sollwertgeber (Potentiometer), einen Taster und eine LED zur Änderung bzw. Anzeige des Heizkreis-Zustands (Ein, Aus, Absenkbetrieb) zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den verfügbaren Raumgeräten und deren Anwendungen sind unter Raumgeräte zu finden.

Anschluss von Temperaturfühlern

Die Option WPC3-RG kann auch zur Erweiterung des WPC3 um vier zusätzliche Temperaturfühler-Eingänge verwendet werden. Die Eingänge der Option WPC3-RG sind in der Wertigkeit frei konfigurierbar. Alternativ zu den festen Temperaturfühler-Kurven PT1000 und Ni1000 (Siemens) können zwei Punkte aus elektrischem Widerstand und Temperatur angegeben werden. Zwischen den zwei Punkten wird linear interpoliert.

Dateien zum Herunterladen

Einführungskurs WPC3-U und SORA-W/WX

  • Am 2. März 2018
  • Um 13:40 Uhr

findet bei Dolder Electronic AG

  • In 6037 Root
    (Nähe Luzern)

ein kostenloser Einführungskurs zu den Universalreglern WPC3-U und SORA-W/WX statt.